KONTAKT IN SPIRIT AKTION

 

Die Kunst

eines erfüllten Lebens

ist die Kunst des 

Lassens:

Zulassen- Weglassen- Loslassen.

 

Mein ganzheitlicher Ansatz

MEDITATIVES UND THERAPEUTISCHES MALEN

Das Wesentliche sehen wir nur mit dem Herzen. Das zu erkennen, braucht manchmal einen anderen Blickwinkel. Dabei ist die Bildsprache eine wundervolle Art und Weise, wieder Zugang zu unserem inneren Selbst zu erlangen.

Ich verstehe mich als Brückenbauerin zur Welt unserer inneren Bilder und somit zu den Gefühlen, die wieder lebendig werden dürfen. Denn Bilder sind immer mit unseren Gefühlen verbunden.

Sie möchten Ihr Leben positiv verändern, versuchen eine Krise zu bewältigen oder Blockaden und innere Spannungen zu lösen? Mithilfe der Kunsttherapie begleite ich Sie in Ihrem Prozess und helfe tiefgreifende Heilung anzustossen. Da jeder Mensch anders ist, sind meine Lösungswege und Therapieansätze individuell auf Sie abgestimmt. Ich arbeite vor allem mit meditativem und therapeutischem Malen, aber auch mit Traumarbeit, Primärtherapie und Aktiver Imagination.

Ihre Sandra Widmer

Es kommt eine Zeit im Leben, da bleibt einem nichts anderes übrig als seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Zeit, in der man die eigenen Träume verwirklichen muss. Eine Zeit, in der man endlich für die eigenen Überzeugungen eintreten muss. 

- Weisheit

 

Eine Kunsttherapie eignet sich für fast jeden. Sie haben Interesse, sich selbst und Ihre inneren Gefühle besser kennenzulernen. Dabei geht es nicht darum, ein künstlerisch perfektes Bild oder Objekt zu erschaffen. Das Malen selbst ist bereits die Therapie. 

Gerade bei Burnout, Krisenbewältigungen, schwierigen Situationen im Arbeitsumfeld oder im Privaten, bei Trauerarbeit oder Depressionen kann eine Kunsttherapie Wege öffnen, sich auszudrücken und somit den Heilungsprozess in Gang zu setzen.

Krankenkassen anerkannt

Mit dem EMR Qualitätslabel besitze ich eine ZSR Nummer und bin bei den Krankenkassen anerkannt.

MEDITATIVES MALEN

Das meditative Malen bietet eine wunderbare Möglichkeit, unseren inneren Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

Zuerst werde ich Sie durch eine geführte Meditation in einen entspannten Zustand versetzen. Sie erhalten dadurch neue Einblicke in Ihre Innenwelt. Anschliessend bringen Sie das, was Sie während der Meditation erlebt haben, auf Papier. Dabei geht es nicht darum, ein perfektes Bild zu kreieren, sondern, sich zu entspannen und mithilfe der Farben und Formen die eigenen Gefühle zum Ausdruck zu bringen. 

Ich arbeite hier gerne mit Wasserfarben, da sie etwas ins Fliessen bringen. Oder auch mit Öl-Pastellen.

THERAPEUTISCHES MALEN

Das therapeutische Malen spricht wie auch das meditative Malen das Unterbewusstsein an. Wir denken in Bildern und sind somit in der Lage, Ängste und Blockaden wieder ins Bewusstsein zurück zu holen und zu verarbeiten.

Anders als beim meditativen Malen wird hier mit verschiedenen Methoden gearbeitet, die ganz individuell auf Sie abgestimmt werden.

TRAUMARBEIT UND AKTIVE IMAGINATION

Auch bei der Imagination führe ich Sie zunächst in eine Entspannung. Der Einstieg in eine Imagination kann ein aktuelles Gefühl, ein Traum oder ein Bild sein. Hier geht es um das Erleben der inneren Bilder, um das Fliessen-Lassen und das aktive Wahrnehmen dieser Bilder. Da es vielen Menschen schwer fällt, die inneren Bilder in Sprache zu fassen, ist das Malen eine gute Möglichkeit, ihnen Ausdruck zu verleihen. Ich leite Sie in diesem Prozess, wir tauschen das Erlebte aus und halten die Imagination in irgendeiner Form fest.

Die aktive Imagination ist besonders geeignet für Menschen, die näher mit ihren Emotionen in Verbindung treten möchten. Wenn z.B. negative Gefühle und Gefühle der Leere vorherrschen, kann die aktive Imagination helfen, diese zu verstehen und auszudrücken. 

PRIMÄRTHERAPIE

Bei der Primärtherapie führe ich Sie zuerst durch einen Übung in einen entspannten Zustand. In der Entspannung können Ihre inneren Bilder zum Fliessen gebracht und die Tür zum Unterbewusstsein geöffnet werden. 

Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, verdrängte und bis anhin unbewusste starke Emotionen und Erlebnisse aus Ihrer Vergangenheit auftauchen zu lassen. Ich helfe Ihnen dann dabei, mit diesen starken Emotionen wie Freude, Wut, Trauer, Angst und Schuldgefühle wieder in Berührung zu kommen. In diesem Prozess werden Ihnen Zusammen-hänge bewusst und Sie erkennen, welche Glaubenssätze Ihre Gefühle, Entscheidungen und Handlungen massgebend beeinflussen. 

Das Fühlen und Zulassen von z.B. Wut auf eine bestimmte Person aus der Vergangenheit, kann blockierte Lebensenergie wieder zum Fliessen bringen. Sie sind damit in der Lage, sich mit Ihrer Vergangenheit zu versöhnen und haben die Chance, unbeschwerter und selbstbestimmt den eigenen Impulsen zu folgen.

SCHREIBEN SIE MIR

 
 

FÜR WEN EIGNET SICH DIE KUNSTTHERAPIE?